Fehlende Dinge: Fahrradzentralverriegelung

Ich habe mir ein neues Fahrrad gekauft. Kein besonderes, ich plane keine ewig langen Radtouren, es soll mich zum Bahnhof und zurück bringen – das reicht mir schon.

Als ich zu dem Fahrrad ein Schloß kaufte viel mir auf, dass die richtig guten auch richtig teuer sind. Und meistens richtig große lange Schlüssel haben. Dabei ist mein Schlüsselbund eh schon so voll. Da kam mir die Frage in den Sinn, warum es keine Zentralverriegelung für Fahrräder gibt. Eine kurze Suche ergab, das bei Startnext schon jemand die Idee hatte und ein Projekt angelegt hat – leider jedoch nur virtuell.

Warum eigentlich? „Fehlende Dinge: Fahrradzentralverriegelung“ weiterlesen

Mario Götze wechselt zum FC Bayern München

Nach den heutigen Nachrichten und der Erinnerung an den Satz:

„Der BVB ist der Verein meines Herzens, bereits seit meinem neunten Lebensjahr spiele ich für die Borussia! Es gibt nichts Größeres für mich, als vor dieser gigantischen schwarz-gelben Wand und den fantastischen Dortmunder Fans Fußball zu spielen!“

Quelle

bin ich hart getroffen. Was weniger an der Tatsache des Spielerwechsels an sich liegt (die kommen und gehen sowieso) als eher dem plötzlichen Bewusstsein sich selber so verblendet zu haben. Im Selbstverständnis eines aufgeklärten und des Medienzirkussesverstehenden Fans, sehe ich mich damit konfrontiert die Augen zu lange verschlossen zu haben. Sowohl persönliches Gehabe als auch die sportlichen Leistungen standen in den letzten Monaten in keinem günstigen Verhältnis des Herrn Götze.

Nun könnte man natürlich leichthin „Mario Götze wechselt zum FC Bayern München“ weiterlesen